Herzlich willkommen

... in der Kirchenklause.

Sie befinden sich hier in der ehemaligen Pantoffelwerkstatt der Familie Hampe, welche später zur Gaststätte ausgebaut wurde, um für Ihr leibliches Wohl zu sorgen. Sie haben uns im historischen Stadtkern des märkischen Städtchens Beeskow gefunden.

Seit Pfingsten 1995 stehen erstmals unsere Türen für Gäste offen. Die altehrwürdigen Mauern haben seit über 150 Jahren eine wechselvolle Geschichte erlebt.

Von unserer Gaststube aus haben Sie einen direkten Blick zum ältesten Fachwerkhaus Beeskows. Es wurde 1487 als Speicher erbaut. Ab 1513, nach einem Stadtbrand, wurde es als Wohnhaus genutzt. Eine Besichtigung des heutigen Museums ist empfehlenswert.

Im oberen Geschoss der Kirchenklause befindet sich eine separate Gaststube für Ihre privaten Feierlichkeiten jeder Art sowie für diverse geschäftliche Anlässe.

Von unserer Terrasse aus bietet sich Ihnen der imposante Anblick der städtischen Pfarrkirche Sankt Marien, einem Wahrzeichen der Stadt, erbaut zwischen 1381 und 1511.

Lehnen Sie sich nun entspannt zurück und lassen sich von unserem Angebot verwöhnen. Ihre Familie Kantner und das Team der Kirchenklause.

Unsere Speisekarte bietet Ihnen eine kulinarische Reise durch die Köstlichkeiten der deutschen und internationalen Küche. Bei uns finden Sie Rezepte und Speisen, welche aus verschiedenen deutschen Regionen stammen.

All unsere Gerichte werden mit den frischesten Zutaten erstellt und mit viel Liebe zum Detail kreiert.

Wir verbinden althergebrachte Traditionen mit einer modernen Kombination.

Als Zutaten in der Küche verwenden wir bei vielen Gerichten regionale Produkte. Sie bekommen auch bei uns Weine, Bier und Limonaden in BIO-Qualität.

 

 

 

 

Kommen Sie uns einfach mal besuchen und fühlen sich wohl.

Unser Betrieb ist Mitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ist der Branchenverband der Hoteliers und Gastronomen in Deutschland. Hinter dem DEHOGA steht mit dem Gastgewerbe ein starkes Stück mittelständischer Wirtschaft:  

Über eine Million Beschäftigte und fast 90.000 Auszubildende in mehr als 230 .000 Betrieben erwirtschaften einen Jahresnettoumsatz von  knapp 60 Milliarden Euro.